Kategorien
Allgemein

Mediennutzung von Kindern, ihre Rolle als Entscheidungsträger und werbefreier Raum

Kinder als Zünglein an der Waage für relevante Botschaften zur Kaufentscheidung zu nutzen, ist nicht neu und hat viele Facetten, denn am flauschigen Toilettenpapierbär oder am Spiel, Spaß, Spaß, Spannung-versprechenden Automobil kann man kaum vorbei. Dennoch ist das Maß der Dinge wichtig, was eine Führung und Begleitung in der Mediennutzung notwendig macht. Nicht minder wichtig, ein werbefreier Raum, der ohne online-Gaming, Banner und Trailer auskommt wie FLIMMOAUDITORIX
und klick-tipps.net.. Deshalb unsere Stimmer für SCHAU HIN – eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, von ARD und ZDF in Zusammenarbeit mit der AOK für eine gesunde Mediennutzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.